erstellt 09.08.99; übersetzt 01.04.03; überarbeitet 04.12.03, 24.05.04, 31.05.05, 03.10.06, 29.11.10; Übersetzung Heinrich Gailer


Kapitel 19 Programmieraufgaben

Aufgabe 1 — Ratenzahlung

Angenommen Sie schulden Ihrer Kreditkartengesellschaft 1000.00$. Die Gesellschaft berechnet Ihnen monatlich 1.5% Zinsen für den gewährten Kredit. Sie entscheiden sich die Kreditkarte nicht mehr zu verwenden und Ihren Kredit monatlich mit einem bestimmten Betrag n zurückzuzahlen. Schreiben Sie ein Programm, das nach dem monatlichen Rückzahlungsbetrag fragt, dann den Saldo und den Gesamtbetrag der Zahlungen für jeden Monat ausgibt, bis der Saldo Null oder weniger beträgt.

Geben Sie den monatlichen Betrag ein:
100
Monat: 1        Saldo: 915.0  Gesamtbetrag: 100.0
Monat: 2        Saldo: 828.725        Gesamtbetrag: 200.0
Monat: 3        Saldo: 741.155875     Gesamtbetrag: 300.0
Monat: 4        Saldo: 652.273213125  Gesamtbetrag: 400.0
Monat: 5        Saldo: 562.057311321875       Gesamtbetrag: 500.0
Monat: 6        Saldo: 470.4881709917031      Gesamtbetrag: 600.0
Monat: 7        Saldo: 377.54549355657866     Gesamtbetrag: 700.0
Monat: 8        Saldo: 283.20867595992735     Gesamtbetrag: 800.0
Monat: 9        Saldo: 187.4568060993263      Gesamtbetrag: 900.0
Monat: 10       Saldo: 90.26865819081618      Gesamtbetrag: 1000.0
Monat: 11       Saldo: -8.377311936321576     Gesamtbetrag: 1100.0

Berechnen Sie die monatlichen Zinsen auf Grund des Saldos. Berechnen Sie dann den neuen Saldo, indem Sie die Zinsen addieren und den zurückgezahlten Betrag subtrahieren.

Verbessertes Programm:     Lassen Sie das Programm nach dem Anfangssaldo, dem monatlichen Zinssatz und dem Rückzahlungsbetrag fragen. Wenn der Saldo unter dem Rückzahlungsbetrag liegt, gibt das Programm die letzte Rate aus, die den Saldo exakt auf 0 bringt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.


Aufgabe 2 — Wirkstoffgehalt eines Arzneimittels

Ein bestimmtes Arzneimittel verliert jeden Monat 4% seines Wirkstoffgehalts. Wenn sein Wirkstoffgehalt unter 50% fällt, muss es ausgemustert werden. Schreiben Sie ein Programm, das berechnet wie viele Monate eine Arznei gelagert werden kann.

Monat: 0  Wirkstoffgehalt: 100.0
Monat: 1  Wirkstoffgehalt: 96.0
Monat: 2  Wirkstoffgehalt: 92.16
Monat: 3  Wirkstoffgehalt: 88.47359999999999
Monat: 4  Wirkstoffgehalt: 84.93465599999999
Monat: 5  Wirkstoffgehalt: 81.53726975999999
Monat: 6  Wirkstoffgehalt: 78.27577896959998
Monat: 7  Wirkstoffgehalt: 75.14474781081599
Monat: 8  Wirkstoffgehalt: 72.13895789838334
Monat: 9  Wirkstoffgehalt: 69.253399582448
Monat: 10  Wirkstoffgehalt: 66.48326359915008
Monat: 11  Wirkstoffgehalt: 63.82393305518407
Monat: 12  Wirkstoffgehalt: 61.27097573297671
Monat: 13  Wirkstoffgehalt: 58.82013670365764
Monat: 14  Wirkstoffgehalt: 56.46733123551133
Monat: 15  Wirkstoffgehalt: 54.20863798609088
Monat: 16  Wirkstoffgehalt: 52.04029246664724
Monat: 17  Wirkstoffgehalt: 49.95868076798135 ABGELAUFEN

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.


Ende der Aufgaben.