erstellt: 06.08.99, überarbeitet 12.10.08; übersetzt: 31.03.03; überarbeitet 11.05.04, 28.05.06, 03.10.06, 22.11.10; Deutsche Übersetzung Heinrich Gailer


Füllen Sie die Lücken aus

Hinweise:   Das ist eine unbewertete Lückenübung. Jede Frage besteht aus einem Satz, bei dem ein oder zwei Wörter fehlen. Jede Schaltfläche repräsentiert das fehlende Wort bzw. die fehlenden Wörter. Überlegen Sie welches Wort bzw. welche Wörter fehlen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche, um zu sehen ob Sie recht haben. Es wird keine Note für diese Übung ermittelt.


1.   Wenn eine if-else-Anweisung sich innerhalb eines Schleifenkörpers befindet, wird die if-else-Anweisung als if-else-Anweisung bezeichnet.
2.   Füllen Sie die Lücken aus, so dass der Boole'sche Ausdruck true ergibt, wenn zahl ungerade ist:
( zahl   == 1 )
3.   Füllen Sie die Lücken aus:
5! == * * * *

4.   Das folgende Programm gibt die Werte 1!, 2!, 3!, 4!, bis zu 10! aus. Füllen Sie die Lücken aus:

class Fakultaet
{
  public static void main (String[] args)
  {
int fakultaet = ; // Fakultšt
int zaehler = ;// Schleifenkontrollvariable
while ( zaehler 10 )
{
fakultaet = fakultaet * ;
System.out.println( zaehler +"! ist " + fakultaet );
zaehler = zaehler + ;
} } }

5.   Das folgende Programm fragt den Anwender nach zwei Integer-Zahlen und addiert dann alle Zahlen, die zwischen diesen beiden Werten liegen (inklusive der beiden Zahlen).

class BereicheAddieren { public static void main (String[] args) { Scanner scan = new Scanner( ); int summe = ; // summe initialisieren System.out.println("Startwert eingeben:"); int startwert = scan. ; System.out.println("Endwert eingeben:"); int endwert = scan. ; int zaehler = ; while ( zaehler endwert ) { summe = summe + ; zaehler = zaehler + ; } System.out.println("Summe ist: " + summe); } }

Ende des Tests. Wenn Sie ihn wiederholen möchten, laden Sie die Seite in Ihrem Browser neu.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.